Unser Spezialist

Steffi

aus: Brasilien

Länder: Brasilien, Ecuador, Kolumbien, Uruguay

Ihr Kundenbetreuer

Andrea Ruch

Telefon: +49 (0) 89 24295183

Email: info@meinsüdamerika.de

Argentinien - Mehr als Tango

Lassen Sie sich in die unberührte Natur Argentinien entführen. Ob Pinguine auf der Peninsula Valdes, majestätische Gletscher wie der Perito Moreno oder der Beagle Kanal - lassen Sie sich von dem Naturreichtums Argentinien überraschen.


 

Preis p.P:
ab 1856 €
Reisedauer:
10 Tage / 9 Nächte
Reisetermine:
08/10, 22/10, 11/11, 25/11/2016, 13/01, 03/02, 17/02, 17/03, 06/10, 20/10/2017
Mindesteilnehmerzahl Tooltip :   2 Personen
Reiseleiter:
Deutsch

Highlights & Reiseablauf


Tag 1: Buenos Aires

Nach der Ankunft in Buenos Aires erfolgt der Transfer vom Flughafen zum Hotel.


Tag 2: Buenos Aires

Bei der Stadtrundfahrt fahren Sie zum Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich der Regierungspalast, die Casa Rosada (rosa Haus), befindet sowie das Cabildo (Rathaus) und die Metropolitankathedrale, die von innen besucht wird. Anschließend Fahrt nach San Telmo, das bis 1888 ein Flusshafen war. Die alten kleinen Häuser und die Kopfsteinpflasterstraßen geben dem Stadtteil das besondere Flair. Hier findet jeden Sonntag ein sehr schöner Flohmarkt statt.
Weiterfahrt zum Hafenviertel La Boca, das wegen seiner bunt bemalten Blechhäuser eine berühmte Touristenattraktion wurde. Besuch der berühmten Straße El Caminito.
Dann folgt der Besuch des mondänen Viertels Recoleta, hier ist der berühmte gleichnamige Friedhof mit der Grabstätte von Evita.
Die Avenida 9 de Julio ist mit 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier stehen der berühmte Obelisk sowie die Oper, das Teatro Colón.
Abschließend folgt eine Fahrt durch das Viertel Palermo mit seinen weitläufigen Parkanlagen und Gärten und einem Polofeld der Weltklasse sowie einer Rennbahn aus der Zeit der Jahrhundertwende.


Es können folgende Ausflüge optional über unser Partner-Büro vor Ort gebucht werden:




Optional: Besuch des San Telmo Flohmarkts (nicht auf Seat-in Basis möglich)
Vom Hotel fahren wir zum San Telmo, das historisch besterhaltenste Distrikt und auch das älteste Buenos Aires. Jeden Sonntag findet auf der Plaza Dorrego der berühmte und malerische Antiquitätenmarkt von San Telmo statt. Mitten in diesem angenehmen Treiben tanzen Tangopaare und Straßenkünstler unterhalten die zahlreichen Besucher.
Es ist wunderschön, auf dem Markt herumzubummeln oder in einem der Straßencafes einen Kaffee zu trinken und von dort das Treiben zu beobachten. Nach der Besichtigung, Rückfahrt zum Hotel.


 


Optional: Halbtagestour Tigre
Zu Beginn der Halbtagestour Tigre fahren Sie vom Hotel ausgehend entlang des nördlichen Bezirks der Stadt, bis Sie nach San Isidro gelangen, ein kolonialistisches und aristokratisches Viertel. Sie werden die Villen und Häuser vor dem River Plate sehen. Dann setzen Sie Ihre Fahrt Richtung Tigre Delta fort, ein besonderes Gebiet in der Nähe von Buenos Aires, wo sehr viele Sommerresidenzen, Yachtclubs und Ruderclubs zu finden sind.
Das Tigre Delta mit seinen Flüssen, Strömen und vielzähligen grünen Inseln ist eines der attraktivsten Gebiete für Touristen. Die Ablagerungen des Paraná Flusses, welche dem Fluss ihre typisch braun-rote Farbe geben, formen diese Delta Inseln.
Genießen Sie einen Bootsausflug (1h) auf einem der unzähligen Kanäle des Paraná-Deltas, um wenigstens einige der hunderten von Inseln mit ihrer vielfältigen Vegetation zu sehen. Über die Panamericana fahren Sie zurück zum Hotel.


 


Optional: Tango Show inkl. Abendessen im Viejo Almacen
Im Restaurant Viejo Almacen wird Ihnen zunächst ein Abendessen serviert, anschließend gehen Sie über die Straße zum Showhaus, wo eine Tango Show auf dem Programm steht. Die Künstler zeigen im Viejo Almacen die verschiedenen Varianten des Tango und der Milonga.


Tag 3: Buenos Aires – Trelew – Puerto Madryn

Heute geht es zum nationalen Flughafen von Buenos Aires für den Flug nach Trelew (Flug nicht inkludiert). Nach der Ankunft fahren Sie zunächst zur weltweit größten Brutstätte von Magellan-Pinguinen in Punta Tombo. Noch bevor man den Strand erreicht hört man sie, und dann sind sie plötzlich überall: Hunderttausende von Pinguinen auf den Hügeln, auf der Straße und im Meer. Von September bis April kann man alle Stadien eines Pinguinlebens miterleben: von der Balz über die Nistzeit, der Aufzucht der Jungen, bis der ausgewachsene Pinguin zurück in den kalten Süden schwimmt.


Anschließend Transfer zum Hotel in Puerto Madryn, direkt am Atlantik gelegen.


Tag 4: Puerto Madryn – Valdés – Puerto Madryn

Heute steht ein ganztägiger Ausflug auf die Halbinsel Valdés auf dem Programm. Die Fahrt führt zuerst entlang dem Golfo Nuevo bis zum Golfo San José, von dem aus man aus kurzer Entfernung die ‘Vogelinsel’ sieht. Das ganze Jahr über kann man Seetiere an Land oder in den geschützten Buchten nördlich und südlich der Halbinsel Valdés ihr Spiel treiben sehen. Die gesamte Halbinsel Valdés ist ein Naturpark und bietet Schutz für unzählige Vogelarten, aber auch für die Seelöwen und See-Elefanten, die hier auf den Stränden und Klippen mit dem Ozean um die Wette brüllen.
Die Wale kommen ab Mai zur Fortpflanzung in die Nähe dieser Küste und bleiben bis Mitte Dezember. In der Saison kann optional über unser Büro vor Ort eine Bootstour zur Walbeobachtung gebucht werden.


Tag 5: Puerto Madryn – Trelew – Ushuaia

Transfer zum Flughafen von Trelew für den Flug nach Ushuaia (Flug nicht inkludiert), der südlichsten Stadt der Welt auf Feuerland. Transfer vom Flughafen in Ushuaia zum Hotel.


Tag 6: Ushuaia

Die langen stürmischen und kalten Winter haben hier eine sehr einfache und bescheidene Lebensweise geformt. Der Nationalpark beeindruckt vor allem durch die besondere Vegetation Feuerlands mit Lengas-Wäldern, Farnen und Moosen.
Er liegt im Südwesten der Provinz Tierra del Fuego, ist nur 11km von Ushuaia entfernt und grenzt beinahe an Chile. Während des Ausfluges sehen Sie die mächtigen Anden, die Ensenada Bucht und den Beagle Kanal. Der 63.000ha große Park ist 3.202km von der Landeshauptstadt Buenos Aires entfernt.


Nachmittags kann über unser Büro vor Ort ein optionaler Ausflug mit dem Katamaran auf den Beagle-Kanal und zur Insel Los Lobos gebucht werden. Der Beagle Kanal erhielt seinen Namen nachdem das Schiff von Charles Darwin hier kreuzte. Vorbei am Leuchtturm am Ende der Welt kommen Sie zu den vorgelagerten Inseln Casco, hier nisten überwiegend Seevögel, und zur Insel Isla Los Lobos, wo Sie Seelöwen beobachten können.


Tag 7: Ushuaia – Calafate

Transfer zum Flughafen und Flug nach El Calafate (Flug nicht inkludiert). Empfang durch unsere lokale deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel.



Der Nachmittag steht zur freien Verfügung - es kann folgender Ausflug optional über unser Partner-Büro vor Ort gebucht werden:


 


Optional: Ausflug zum Glaciarium Museum (2h 30min)


Das Glaciarium-Eismuseum in Calafate ist eines der wenigen Interpretationszentren des Eises und das erste Museum seiner Art in Südamerika. Das interaktive Museum bietet einen Überblick zu aktuellen Forschungen und neuesten Erkenntnissen, alles in Szene gesetzt mit verschiedenen Licht-Effekten, Multimedia-Programmen und audio-visuellen Objekten. Bei diesem Rundgang erfahren Sie spannende Details über die Gletscher und das Eis in Patagonien, sowie über den Klimawandel und daraus entstehende Umwelt-Probleme.
Das Museum liegt nur ca. 20min vom Zentrum der Stadt entfernt, direkt auf dem Weg zum Los Glaciares Nationalpark.


Tag 8: Calafate – Perito Moreno – Calafate

Nach einer Fahrt durch den Nationalpark Los Glaciares gelangt man zum Lago Argentino, in den der berühmte Perito Moreno Gletscher hineinwächst. Dieser ist einer der wenigen Gletscher auf der Erde, die noch wachsen. Jeden Tag brechen kleinere Eisstücke von der Gletscherwand ab und fallen mit riesigem Getöse ins Wasser. Die imposante Gletscherfront des Perito Moreno Gletschers ist 5 km lang und 70m hoch. Sie haben genügend Zeit das ständige Kalben des Gletschers zu beobachten bevor die Fahrt zurück nach Calafate geht.


Tag 9: Calafate – Buenos Aires

Transfer zum Flughafen in Calafate. Von dort geht es zurück nach Buenos Aires (Flug nicht inkludiert). Transfer zum Hotel.


Tag 10: Buenos Aires

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Europa.


Leistungen

Inkludierte Leistungen

09 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse inkl. Frühstück
Alle Transfers
Ausflüge wie beschrieben (solange nicht als optional bezeichnet)
Lokale deutsch sprechende Reiseleiter (wenn nicht anders angegeben)
Eintrittsgebühren


24-Stunden Notfallservice im Reiseland


Exkludierte Leistungen

Flüge und Flughafengebühren
Gepäckgebühren
Trinkgelder
private Ausgaben
alle nicht erwähnten inkludierten Leistungen


 


Optionale Leistungen (gegen Aufpreis buchbar sonst nicht inkludiert)


- Tag 2: Besuch des San Telmo Flohmarkts
- Tag 2: Haltagestour Tigre
- Tag 2: Tango Show inkl. Abendessen im Viejo Almacen
- Tag 7: Ausflug zum Glacarium Museum


 



Zubuchbare Leistungen


Upgrade der Hotels zu Komfortklasse Doppelzimmer (Nov-März 2016-2017)291 € Pro Person
Rundreise auf Privatbasis (ab 1 Person)Preis auf Anfrage
Div. Vorprogramme und VerlängerungenPreis auf Anfrage
InlandsflügePreis auf Anfrage
Internationale FlügePreis auf Anfrage
Upgrade der Hotels zu Komfortklasse Doppelzimmer (Okt. 2017)297 € Pro Person
Upgrade der Hotels zu Komfortklasse Einzelzimmer (Nov-März 2016- 2017)568 € Pro Person
Upgrade der Hotels zu Komfortklasse Einzelzimmer (Okt. 2017)583 € Pro Person

 

Termine & Preise

Saison von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
Oktober 108/10/2016 - 17/10/20161861 €2554 €
Oktober22/10/2016 - 31/10/20161861 €2554 €
November 111/11/2016 - 20/11/20161856 €2524 €
November 225/11/2016 - 04/12/20161856 €2524 €
Januar13/01/2017 - 22/01/20171856 €2524 €
Februar 103/02/2017 - 12/02/20171856 €2524 €
Februar 217/02/2017 - 26/02/20171856 €2524 €
März17/03/2017 - 26/03/20171856 €2524 €
Oktober 106/10/2017 - 15/10/20171914 €2601 €
Oktober 220/10/2017 - 29/10/20171914 €2601 €

Länderinformationen

 

Argentinien

Fakten:

  • Fläche 2.780.951km
  • Bevölkerung ca. 40 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt Buenos Aires
  • Die größten Städte 1. Buenos Aires 2. Córdoba 3. La Matanza 4. Rosario 5. Lomas de Zamora
  • Landessprache Spanisch
  • Währung Argentinischer Peso

Wichtige Historische Daten:

  • Als erster Europäer erreichte Juan Díaz de Solís Argentinien im Jahr 1516.
  • Mit der Absetzung des spanischen Vizekönigs am 25. Mai 1810 in Buenos Aires wird Argentinien Unabhängig.
  • Ohne die Provinz Buenos Aires wird Argentinische Republik 1853 gegründet
  • 1976 ergreift das Militär die Macht in Argentinien, die Militärjunta regiert mit Eiserner Hand
  • 1983 mit der Wahl Raúl Alfonsín kehrt Argentinien zur Demokratie zurück

Tipp:

Argentinien grenzt an mehreren Länder die alle eine Südamerika Rundreise Wert sind. Verbinden Sie Ihre Argentinien Rundreise mit dem in die Nachbarländer. Hier geht es zu unseren Brasilien Rundreisen, Bolivien Rundreisen, Chile Rundreisen oder Uruguay Rundreisen .

Lesen Sie unseren Artikel: Was sind die besten Reiserouten Argentiniens?

Klima:

Das Klima im Norden von Argentinien kann als tropisch und subtropisch bezeichnet werden, in der Mitte herrscht ein gemäßigtes Klima vor, während im Süden eine kühle bis kalte Region zu finden ist.

Wichtigste Flughäfen:

Buenos Aires AEP, Cordoba COR, Mar del Plata MDQ, San Carlos de Bariloche BRC

Wer fliegt nach Argentinien:


Iberia, Air France, Alitalia, TAM, Lufthans, United, American Airlines

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:

keine

Empfohlene Impfungen:

Standardimpfungen und Hepatitis A

Gelbfieberimpfung empfohlen bei Reisen in die Provinzen Formosa und Misiones und in den Iguazú Nationalpark.

Malaria:

Argentinien ist weitgehend malariafrei und es kommt auch nur die weniger gefährliche Form der Malaria vor.

Nur in den ländlichen Teilen der Provinzen Salta und Jujuy und den Tiefebenen der Provinzen Misiones und Corrientes besteht von Oktober bis Mai ein gewisses Malariarisiko.

Mückenschutzmaßnahmen sind aber auf jeden Fall zu empfehlen.

Einreisebestimmungen:

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visafrei nach Argentinien einreisen. Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung bis zu insgesamt 6 Monaten ist vor Ort (Ausländerbehörde) möglich. Es besteht jedoch kein Anspruch darauf. Reisedokumente: Für Erwachsene Reisepass der noch mindestens 3 Monate gültig ist. Kinder benötigen einen Kinderreisepass der noch mindestens 3 Monate gültig ist. Eintragung im Reisepass der Eltern wird bis zum vollendeten 5.Lebensjahr des Kindes anerkannt. Auch der alte Kinderausweis wird anerkannt wenn noch 3 Monate gültig.