Unser Spezialist

Laura

aus: Argentinien

Länder: Argentinien

Ihr Kundenbetreuer

Andrea Ruch

Telefon: +49 (0) 89 24295183

Email: info@meinsüdamerika.de

Klassisch Salta & Jujuy (Mietwagenreise)

Erkunden Sie mit dem Mietwagen die wunderschöne Gegend um Salta und Jujuy. Unglaublich Landschaft erwartet Sie!

Preis p.P:
ab 1433 €
Reisedauer:
9 Tage / 8 Nächte
Reisetermine:
vom 01/03/2016 bis 31/03/2017
Mindesteilnehmerzahl Tooltip :   2 Personen
Reiseleiter:

Highlights & Reiseablauf


Tag 1: Ankunft in Salta

Bei Ankunft in Salta werden Sie von unserem englischsprachigen Fahrer abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.
Am Nachmittag holen Sie Ihren Mietwagen in unserem Büro im Stadtzentrum ab.
Übernachtung in Salta im Hotel Legado Mitico in einem Standard Zimmer mit Frühstück.


Tag 2: Freier Tag in Salta

Es gibt hier jede Menge zu erleben, von sportlichen Aktivitäten wie Rafting und Wandern bis zu Sightseeingtouren auf vier Rädern oder zu Fuβ, Salta hat viel zu bieten.
Wir empfehlen einen Besuch des MAAM Museums, in dem eines der drei eingefrorenen Inkakinder ausgestellt ist, die auf einer der naheliegenden Bergspitzen gefunden wurden.
Übernachtung in Salta im Hotel Legado Mitico in einem Standard Zimmer mit Frühstück.


Tag 3: Von Salta nach Molinos (203km auf befestigten und unbefestigten Stra?en, 5-6 Stunden Fahrt)

Heute morgen geht es auf der Ruta 68 von Salta in Richtung Süden bis zu dem kleinen Städtchen El Carril, wo Sie nach Westen auf die Ruta 33 abbiegen, die Sie auf den Cuesta del Obispo hinaufführt bis zum höchsten Punkt Ihrer Reise, dem Piedra del Molino (3.348m über dem Meeresspiegel).
Von dort gelangen Sie auf eine lange gerade Strecke, die Sie durch den Los Cardones Nationalpark führt, der berühmt ist für seine riesigen Kakteen (cardones), welche die Berghänge schmücken und farblich von dunkelgrün bis tiefrot reichen.
Die gesamte Strecke nach Cachi beträgt 157km und dauert ungefähr 4-5 Stunden. In Cachi angekommen, empfehlen wir einen Zwischenstopp für ein Mittagsessen auf dem gemütlichen Kirchenplatz zu machen, bevor Sie weiter nach Molinos fahren, was etwa auf 46km auf der Ruta 40 liegt. Die Bewohner dieser Gegend leben von der Landwirtschaft und je nach Saison kann es vorkommen, dass Sie an beindruckend groβen Feldern von in der Sonne trocknenden Pfefferschoten vorbeikommen.
Übernachtung in der exzellenten Hacienda de Molinos in einem Superior Zimmer mit Frühstück.


Tag 4: Freier Tag in Molinos

Heute können Sie die Bodega Colomé besuchen, die nur 20 Km von Molinos entfernt liegt und eines der renommiertesten Weingüter Argentiniens ist.
Die Bodega stellt die ältesten und besten Weine der Welt her und liegt in einem atemberaubend schönen und abgelegenen Teil des Calchaquie Tales.
Sie können aber auch die Region um Seclantás besuchen, wo Sie exzellente Weberzeugnisse direkt von den Herstellern erwerben können.
Übernachtung in der exzellenten Hacienda de Molinos in einem Superior Zimmer mit Frühstück.


Tag 5: Von Molinos nach Cafayate (112km auf befestigten und unbefestigten Stra?en, 3.30 Stunden Fahrt)

Nach dem Frühstück geht es los auf der legendären Ruta 40 durch das Calchaquie Tal.
Die heutige Fahrt ist kurz, aber gröβtenteils auf unbefestigten Straβen mit vielen Möglichkeiten für Fotos anzuhalten und dauert deshalb etwa 4 Stunden.
Bald erreichen Sie auch schon das Tal der Pfeile, in dem die eigentlich horizontalen Felsstränge vertikal ausgerichtet wurden, um wie Pfeilspitzen auszusehen. Bei Sonnenuntergang verändern die Felsen ihre Farbe und stellen so eines der schönsten Naturschauspiele Ihrer Reise dar.
Die nächsten Tage werden Sie in der charmanten weinproduzierenden Stadt Cafayate verbringen.
Übernachtung in Cafayate im Cafayate Wine Resort in einem Superior ‘Weinblick’ Zimmer mit Frühstück.


Tag 6: Freier Tag in Cafayate

Heute haben Sie Zeit, um Cafayate zu erkunden. Die Gegend produziert hervorragenden Wein und ist besonders bekannt für den „Torrontes“ Weiβwein und den „Shiraz“ Rotwein (dort bekannt als Syrah). Wir empfehlen besonders die Bodega der Finca las Nubes zu besuchen.
Auβerdem bietet es sich an, die Ruinen von Quilmes zu besuchen, die etwas südlich von Cafayate liegen.
Übernachtung in Cafayate im Cafayate Wine Resort in einem Superior ‘Weinblick’ Zimmer mit Frühstück.


Tag 7: Von Cafayate nach Tilcara (396km auf befestigten Stra?en, 7.30 Stunden Fahrt)

Die heutige Fahrt ist komplett auf asphaltierten Straβen.
Sie nehmen die Ruta 68 durch das Calchaqui Tal bis nach Salta.
Das Tal ist übersäht mit riesigen, leuchtendroten Felsbrocken und obwohl die Fahrt eigentlich nur 3 Stunden dauert, sollten Sie sich mehr Zeit nehmen, um die einmaligen Gesteinsformationen zu bewundern und an den unzähligen Aussichstpunkten haltzumachen.
Sie fahren vorbei an Salta bis nach Tilcara – diese Fahrt dauert nochmals etwa 3-4 Stunden.
Übernachtung in Tilcara im Las Marias in einem Standard Zimmer mit Frühstück.


Tag 8: Freier Tag in Tilcara: Besuch der Salzflächen

Heute fahren Sie die Lipan Gebirgsstraβe hinauf zu den groβen Salzflächen.
Obwohl sie nicht ganz so gewaltig und berühmt sind wie die Salzflächen in Bolivien, sind sie trotzdem massiv und sehr beeindruckend.
Die Straβe, die dorthin führt ist komplett asphaltiert.
Wir empfehlen am Nachmittag die Ruinen von Tilcara zu besuchen.
Übernachtung in Tilcara im Las Marias in einem Standard Zimmer mit Frühstück.


Tag 9: Von Tilcara nach Salta (210km auf befestigten Stra?en, 3 Stunden Fahrt)

Heute fahren Sie zurück nach Salta und geben den Mietwagen im Flughafen von Salta ab, bevor Sie ihren Rückflug antreten.

Sie suchen weitere Vorschläge für Ihre Argentinien Reise? Dann schauen Sie sich unsere weiteren Vorschläge für Argentinien Rundreisen an oder lassen Sie sich von unseren Südamerika Rundreisen inspirieren.


Leistungen

Inkludierte Leistungen


  • 08 Übernachtungen in persönlich ausgesuchten Boutique- und Superior-Hotel

  • Frühstück und alle anderen Mahlzeiten, die im Program aufgeführt sind

  • 09 Tage Mietwagen mittlerer Kategorie (Chevrolet Aveo, Ford Ecosport o.ä.) mit der in Argentinien höchst möglichen Versicherungsstufe

  • Unbegrenzte Kilometeranzahl

  • Gebühr für Abholung und Abgabe des Mietwagens am Flughafen

  • Steuern für Hotels und Mietwagen

  • Wegbeschreibungen

  • Landkarten

  • Vorab Briefing in Ihrem Hotel in Buenos Aires (wenn vorhanden/möglich)

  • 24 Stunden Erreichbarkeit über unser Notfalltelefon in Buenos Aires


Exkludierte Leistungen


  • Flüge

  • Auslandskrankenversicherung

  • Optionale Touren

  • Mahlzeiten, die nicht im Program erwähnt sind

  • Benzin

  • Persönliche Ausgaben

  • Trinkgeld



Zubuchbare Leistungen


FlügePreis auf Anfrage

 

Termine & Preise

Saison von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
Ganzes Jahr01/03/2016 - 31/03/20171433 €-

Länderinformationen

 

Argentinien

Fakten:

  • Fläche 2.780.951km
  • Bevölkerung ca. 40 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt Buenos Aires
  • Die größten Städte 1. Buenos Aires 2. Córdoba 3. La Matanza 4. Rosario 5. Lomas de Zamora
  • Landessprache Spanisch
  • Währung Argentinischer Peso

Wichtige Historische Daten:

  • Als erster Europäer erreichte Juan Díaz de Solís Argentinien im Jahr 1516.
  • Mit der Absetzung des spanischen Vizekönigs am 25. Mai 1810 in Buenos Aires wird Argentinien Unabhängig.
  • Ohne die Provinz Buenos Aires wird Argentinische Republik 1853 gegründet
  • 1976 ergreift das Militär die Macht in Argentinien, die Militärjunta regiert mit Eiserner Hand
  • 1983 mit der Wahl Raúl Alfonsín kehrt Argentinien zur Demokratie zurück

Tipp:

Argentinien grenzt an mehreren Länder die alle eine Südamerika Rundreise Wert sind. Verbinden Sie Ihre Argentinien Rundreise mit dem in die Nachbarländer. Hier geht es zu unseren Brasilien Rundreisen, Bolivien Rundreisen, Chile Rundreisen oder Uruguay Rundreisen .

Lesen Sie unseren Artikel: Was sind die besten Reiserouten Argentiniens?

Klima:

Das Klima im Norden von Argentinien kann als tropisch und subtropisch bezeichnet werden, in der Mitte herrscht ein gemäßigtes Klima vor, während im Süden eine kühle bis kalte Region zu finden ist.

Wichtigste Flughäfen:

Buenos Aires AEP, Cordoba COR, Mar del Plata MDQ, San Carlos de Bariloche BRC

Wer fliegt nach Argentinien:


Iberia, Air France, Alitalia, TAM, Lufthans, United, American Airlines

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:

keine

Empfohlene Impfungen:

Standardimpfungen und Hepatitis A

Gelbfieberimpfung empfohlen bei Reisen in die Provinzen Formosa und Misiones und in den Iguazú Nationalpark.

Malaria:

Argentinien ist weitgehend malariafrei und es kommt auch nur die weniger gefährliche Form der Malaria vor.

Nur in den ländlichen Teilen der Provinzen Salta und Jujuy und den Tiefebenen der Provinzen Misiones und Corrientes besteht von Oktober bis Mai ein gewisses Malariarisiko.

Mückenschutzmaßnahmen sind aber auf jeden Fall zu empfehlen.

Einreisebestimmungen:

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visafrei nach Argentinien einreisen. Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung bis zu insgesamt 6 Monaten ist vor Ort (Ausländerbehörde) möglich. Es besteht jedoch kein Anspruch darauf. Reisedokumente: Für Erwachsene Reisepass der noch mindestens 3 Monate gültig ist. Kinder benötigen einen Kinderreisepass der noch mindestens 3 Monate gültig ist. Eintragung im Reisepass der Eltern wird bis zum vollendeten 5.Lebensjahr des Kindes anerkannt. Auch der alte Kinderausweis wird anerkannt wenn noch 3 Monate gültig.