Unser Spezialist

Monika

aus: Chile

Länder: Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Peru, Uruguay, Costa Rica, Mexiko

Ihr Kundenbetreuer

Andre Desor

Telefon: +49 (0) 89 24295183

Email: info@meinsüdamerika.de

Spanischkurs in Sucre, Bolivien

Sucres gemütliche Altstadt gehört seit 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe und zählt zu den am besten erhaltenen spanischen Kolonialstädten in Südamerika. Innmitten von schmucken weissen Koloninalbauten besuchen Sie die Spanischschule und tauchen ein in die traditionelle gemütliche bolivianische Kultur.

Preis p.P:
ab 360 €
Reisedauer:
14 Tage
Reisetermine:
vom 01/01 bis 31/12/2017

Programmbeschreibung


Nicht nur auf dem Lebenslauf macht sich eine die Spanisch als Fremdsprache besonders gut, auch Sie persönlich profitieren von einem Sprachkurs im Ausland. Denn nur wer die Sprache spricht, kann hinter die Kulissen einer Gesellschaft blicken und in ihre Kultur eintauchen.
Erweitern Sie Ihre Spanischkenntnisse im andinischen Hochland von Bolivien in der Kolonialstadt Sucre und bewundern Sie die koloniale Architektur, die vielen Einwohner indianischer Abstammung, die sich in ihren traditionellen Trachten kleiden und die vielen lokalen Obst- und Gemüsemärkte.


Die Sprachschule
Nur einige Blocks von Sucres Stadtzentrum und all seinen Sehenswürdigkeiten entfernt liegt die Sprachschule in einem schönen zweistöckigen Gebäude. Die Schule verfügt über 15 Klassenräume, eine gemütliche Lounge, zwei Terrassen und einen Innenhof, womit eine angenehmen Atmosphäre zum lernen geschaffen wird.

Das Spanischprogramm in Sucre zählt zu den besten des ganzen Landes und wird gemäss der Richtlinien des Cervantes Instituts in Spanien ausgearbeitet.

Feiertage 2017:
01 Jan, 22 Jan, 27 + 28 Feb, 14 Apr, 01 Mai, 25 Mai, 15 Jun, 21 Jun, 08 Aug, 02 Nov, 25 Dez
An Feiertagen ausgefallene Unterrichtstunden werden nicht nachgeholt.


Sprachkurse
Der Unterricht wird von Spanisch-Muttersprachlern gehalten, welche über lange Erfahrung im Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache verfügen. Damit jeder Schüler mit dem Lerntempo gut mithalten kann, werden die Klassen in neun verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt.
Zur Einteilung in den adequaten Sprachkurs wird am ersten Tag, ein Einstufungstest zur Ermittlung Ihrer Sprachkenntnisse gemacht. So wird sichergestellt, dass Sie effizient Spanisch lernen können. Der Unterricht ist auf die vier Bereiche Grammatik, Hören, Sprechen und Schreiben aufgeteilt.
Um neben der Sprache auch etwas über die Kultur und Geschichte Boliviens zu lernen, lassen die Lehrer auch immer Themen aus Kultur, Politik und Geschichte in den Unterricht mit einfliessen.
Für einen optimalen Lernerfolg können Sie für Ihren Spanischkurs zwischen Gruppenkurs, Intensivkurs und Einzelunterricht wählen. Der Gruppenkurs besteht aus 20 Unterrichtseinheiten mit maximal fünf weiteren Schülern, im Intensivkurs haben Sie zusätzlich zu den 20 Gruppen-Einheiten weitere 10 Privatstunden pro Woche, welche auf Ihre Wünsche angepasst werden. Der Einzelunterricht bietet Ihnen 20 Unterrichtseinheiten pro Woche die zu 100 Prozent personalisiert sind und sich somit ganz nach Ihren Bedürfnissen richten. Eine Unterrichtsstunde besteht aus 55 Minuten.
Unter Berücksichtigung der Mindestdauer von zwei Wochen können Sie sich den Unterricht nach Ihren Anforderungen und Vorstellungen individuell zurechtlegen.


Zusatzangebot Freizeit
Zusätzlich zum Spanischunterricht werden spezielle Workshops und Freizeitaktivitäten angeboten, die spezifische linguistische Aspekte fördern oder bei denen Sie den Ort, die Kultur und die Kursteilnehmer besser kennenlernen können.


Unterkunft in Sucre
Wir organisieren Ihnen ein hübsches Zimmer, möglichst in der Nähe der Sprachschule. Sie haben die Wahl zwischen einem Einzelzimmer in einer bolivianischen Gastfamilien, wo Sie vollkommen das Familienleben und die Bräuche der Bolivianer eintauchen können und Ihre Spanischkenntnisse vertiefen.
Als Alternative können Sie auch in der Schulresidenz wohnen, in der Sie ganz unabhänging über ein Einzelzimmer verfügen.

Für bei uns gebuchte Sprachreisen in Südamerika gibt es einen 50,00 € Gutschein auf all unsere Südamerika Rundreisen!

 

Hinweis: Das Programm wird von unserem Partner South America Inside durchgeführt und nicht von Mein Südamerika. Für dieses Programm gelten daher die AGBs von South America Inside, welche Sie hier einsehen können.

Leistungen

Inkludierte Leistungen

- Erstklassiger Spanisch-Sprachkurs
- Einstufungstest
- Getränke, Tee, Kaffee während der Schulpausen
- Freizeitkalender mit einigen kostenlosen Aktivitäten
- Programm-Handbuch Bolivien
- Internetzugang in der Schule
- Sprachzertifikat
- Ansprechpartner vor Ort
- 24-Stunden-Notfallnummer


Exkludierte Leistungen

- Einschreibegebühr (50 EUR)
- Flug
- Auslandskrankenversicherung

 

Wichtiger Hinweis: Die Preisangabe ist ein Richtwert. Der Endpreis hängt von der Dauer und dem Umfang des gebuchten Auslandsaufenthalts ab.

 

Termine & Preise

Saison von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
2 Wochen Gruppenkurs01/01/2017 - 31/12/2017360 €-

Länderinformationen

 

Bolivien

Fakten

Fläche 1.098.581 km²
Bevölkerung 10.907.778 Einwohner
Hauptstadt Sucre, Regierungssitz La Paz
Die größten Städte 1. Santa Cruz de la Sierra 2. El Alto 3. La Paz 4. Cochabamba 5. Sucre
Landessprache Spanisch, Ketschua, Aimara, Guaraní
Währung Boliviano

Wichtige Historische Daten

  • 1538 wurde Bolivien von Spanien erobert
  • Seine Unabhängigkeit von Spanien erlangte Bolivien am 6. August 1825
  • 1952 Revolution, Verstaatlichung der Minen und Landrückgabe an die indegene Bevölkerung
  • 1964 Militärputsch von General Barrientos, zwei Jahre später versucht Che Guevara eine Revolution in Bolivien anzuzetteln und wird dort im Jahr 1967 ermordet
  • Die Machtverhältnisse im Land verschieben sich durch verschiedene Militärputsche
  • 1985 Hyperinflation
  • Seit 2006 ist Evo Morales Präsident in Bolivien

Tipp:

Bolivien grenzt an mehreren Ländern in Südamerika die alle eine Rundreise Wert sind. Verbinden Sie Ihre Bolivien Rundreise mit dem in die Nachbarländer. Hier geht es zu unseren Brasilien Rundreisen, Argentinien Rundreisen, Chile Rundreisen oder Peru Rundreisen .

Klima

Bolivien müsste aufgrund seiner Lage ein tropisches Klima haben. Bedingt durch die starken Höhenunterschiede gibt es neben dem Tropenklima in der Tiefebene in den höchsten Gegenden der Anden sogar Polarklima.

Wichtigste Flughäfen

Aeropuerto Internacional El Alto, LPB, La Paz
Viru Viru Internacional, VVI, Santa Cruz
Juana Azurduy de Padilla International Airport, SRE, Sucre

Wer fliegt nach Bolivien

LAN Airlines, KLM, American Airlines, Lufthansa, Iberia

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:

Gelbfieber

Empfohlene Impfungen:

Standardimpfungen, Hepatitis A, bei Aufenthalten über 4 Wochen Hepatitis B, Tollwut und Typhus.

Malaria:

Ein Malariarisiko besteht nur in bestimmten Gebieten. Wir empfehlen allgemeine Schutzmaßnahmen und das Mitführen eines Medikamentes zu Behandlung von Malaria T.

Als Malariagebiete gelten die ländlichen Gebiete Boliviens unterhalb von 2500m, die Gebiete im Norden an der Grenze zu Brasilien , die Departements Beni und Pando, die tieferen Lagen von La Paz, Cochabamba und Tarija.

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für die Einreise nach Bolivien. Ein Touristenvisum wird auf 90 Tage ausgestellt. Bei der Einreise über den Landweg kann es vorkommen, dass eine nur 30 tägige Aufenthaltserlaubnis eingetragen wird. Dieses muss man sofort reklamieren.

Mein Südamerika übernimmt keine Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit der oben aufgeführten Klima-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Staaten sowie zu Gesundheitsfragen die zuständigen Gesundheitsämter erteilen.