Unser Spezialist

Monika

aus: Chile

Länder: Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Peru, Uruguay, Costa Rica, Mexiko

Ihr Kundenbetreuer

Andrea Ruch

Telefon: +49 (0) 89 24295183

Email: info@meinsüdamerika.de

Spanischkurs in Valparaiso, Chile

Erleben Sie die farbenfrohe Kultur Chiles bedeutendster Hafenstadt Valparaíso und lernen Sie Spanisch in einer Stadt, die durch die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Preis p.P:
ab 370 €
Reisedauer:
14 Tage
Reisetermine:
vom 01/01 bis 31/12/2017

Programmbeschreibung


Valparaíso ist ein Muss für alle Chile-Reisenden. Die wichtige Hafenstadt Chiles ist bekannt für ihren farbenfrohen Stadtkern, die ereignisreiche Geschichte und ihre auβergewöhnliche Lage auf den vielen kleinen Hügeln. Die Stadt gilt als Kern kultureller Aktivitäten und an fast jeder Straβenecke spürt man das Flair der alternativ angehauchten Künstlerstadt im Retrostil.
Tauchen Sie ein in das farbenfrohe Treiben einer beteutenden chilenischen Hafenstadt und entdecken Sie, welche kleinen und groβen Eigenheiten Valparaíso zum UNESCO-Weltkulturerbe machten.


Sprachschule in Valparaíso
Unsere Sprachschule in Valparaíso befindet sich zentral zwischen dem charakterisierenden Hafen und der bekannten Plaza Sotomayor. Langjährige Erfahrung der Sprachschule macht die Destination Valparaíso für Sie zum geeigneten Ort, um Spanisch zu lernen. Die kleine und beschauliche Sprachschule mit ihren drei Unterrichtsräumen versprüht ein familiäres und gemütliches Flair und überzeugt darüber hinaus mit 20 Jahren Lehr-Erfahrung.
Zusätzlich ist es bei dieser Sprachschule möglich, neben dem Lernen der Sprache eine Freiwilligenarbeit zu absolvieren. So wird es Ihnen ermöglicht, theoretische Phrasen in einem sozialen Projekt in die Praxis umzuwandeln. Die Freiwilligenarbeit findet in Kinderheimen, Kindertagesstätten, Altenheimen, Obdachlosenheime oder ähnlichen sozialen Einrichtungen an 2-4 Nachmittagen die Woche statt.


Sprachkurs in Valparaíso
Die Sprachschule bietet einen qualitativ hochwertigen Sprachunterricht in verschiedenen Schwierigkeitsstufen (Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene). Dabei werden die Kenntnisse der Sprachschüler zu Anfang durch einen Einstufungstest evaluiert und anschlieβend in die entsprechende Gruppe eingeteilt.
Die Gruppen werden mit maximal fünf Teilnehmern klein gehalten, sodass eine persönliche Atmosphäre entsteht und auf die jeweiligen Stärken und Schwächen perfekt eingegangen werden kann. Die Lehrer selbst sind Muttersprachler und besitzen einen Universitätsabschluss.
Sie können zwischen Gruppenkurs, Privatkurs und Intensivkurs (Kombination aus Gruppen- und Privalunterricht).

Feiertage 2017:
Apr 14, Apr 19, Mai 01, Jun 26, Aug 15, Sept 18 + 19, Okt 09, Okt 27, Nov 01, Nov 19, Dez 08, Dez 25
Die Unterrichtsstunden werden nachgeholt.


Unterkunft in Valparaíso
Für die Unterkunft im charmanten Valparaíso haben Sie die Wahl zwischen einem Einzelzimmer in einer Gastfamilie und einer Wohngemeinschaft. Jeweils stehen Ihnen zusátzliche die Gemeinschaftsräume wie Wohn- und Essbereich zur Verfügung.
Die von uns sorgfältig ausgewählte Gastfamilie liefert Ihnen sofort sozialen Anschluss und gibt Ihnen die Möglichkeit, die chilenische Kultur hautnah kennenzulernen. Indem Sie aktiv an dem Familienleben teilnehmen, können Sie Erkenntnisse über alltägliche Traditionen und Sitten gewinnen und bei Buchung von Halbpension ausserdem die chilenische Hausmannskost probieren.
Entscheiden Sie sich für eine Wohngemeinschaft, knüpfen Sie schnell neue Kontakte und haben immer die Möglichkeit, Ihren Alltag lebendig zu gestalten. Meistens treffen Sie dort nationale und internationale Studenten an, mit denen Sie gemeinsame Aktivitäten planen können.

Für bei uns gebuchte Sprachreisen in Südamerika gibt es einen 50,00 € Gutschein auf all unsere Südamerika Rundreisen!

 

Hinweis: Das Programm wird von unserem Partner South America Inside durchgeführt und nicht von Mein Südamerika. Für dieses Programm gelten daher die AGBs von South America Inside, welche Sie hier einsehen können.

Leistungen

Inkludierte Leistungen

- Beratung und Betreuung vor, während und nach Ihrem Sprachkurs
- Erstsprachiger Spanischkurs in Valparaíso
- Unterrichtsmaterial
- Durchführung und Auswertung des Einstufungstests
- Deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
- Informationsmaterial zu Ihrem Aufenthalt
- Country Handbook Chile
- Kostenloser Internetzugang in der Schule
- Getränke, Tee, Kaffee während der Kurspausen
- Freizeitkalender
- Unterkunft (sofern gebucht)
- Flughafenabholung (sofern gebucht)
- Sprachzertifikat nach Beenden des Kurses
- 24/7 Notfallnummer


Exkludierte Leistungen

- Anreisekosten nach Chile
- Reiseversicherung

 

Wichtiger Hinweis: Die Preisangabe ist ein Richtwert. Der Endpreis hängt von der Dauer und dem Umfang des gebuchten Auslandsaufenthalts ab.

 

Termine & Preise

Saison von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
2 Wochen Gruppenkurs01/01/2017 - 31/12/2017370 €-

Länderinformationen

 

Chile

Fakten

Fläche 755.696 km²
Bevölkerung ca. 17 Mio
Hauptstadt Santiago de Chile
Die größten Städte 1. Santiago 2. Vina causino 3. Antofagasta 4. Vina del Mar 5. Valparaiso
Landessprache Spanisch
Währung Chilenischer Peso (CLP)

Wichtige Historische Daten

  • 1520 betratt als erster Europäer Ferdinand Margellan Chile
    Pedro de Valdivia begann 1540 mit 150 Soldaten eine Expedition nach Chile, wo er ein Jahr später 1541 die Hauptstadt Santiago gründete.
  • Bereits 1808 erlangte Chile seine Unabhängigkeit von Spanien
    1891 Bürgerkrieg mit 6.000 Toten
  • 1906 Erdbeben und Tsunami der die Stadt Valparaiso zerstörte
  • 1970 Allende wird zum Präsident Chiles
  • 1973 Putsch durch Pinochet was zu einer starken Radilasierung der Poltik führte und viele Tote fordert.
  • 1990 mit der freien Wahl Aylwins zum Präsidenten gelingt Chile der Weg zurück zur Demokratie

Klima

Chile hat viele verschiedene Klimas. Da es Wüsten, Berge und Küstenregionen gibt sowie eine riesige Nord- Südausdehnung. Im Norden herrschen relative milde Temperaturen um 15 - 25 ° Grad nur im Winter mit nur geringen Änderungen. In Zentralchile ist der Wechsel der Temperaturen jahreszeitlich stärker Ausgeprägt, im Sommer sind Temperaturen bis 30 Grad möglich. Im Winter sinken diese stark. Chiles Süden erreicht nur im Sommer Temperaturen von 20 Grad im Winter gibt es Minus Grade.

 

Tipp:

Chile grenzt an mehreren Ländern in Südamerika die alle eine Rundreise Wert sind. Verbinden Sie Ihre Chile Rundreise mit dem in die Nachbarländer. Hier geht es zu unseren Bolivien Rundreisen, Argentinien Rundreisen und Peru Rundreisen.

Wichtigste Flughäfen

Santiago de Chile Airport, Flughafen Aeropuerto Comodoro Arturo Merino Benitez

Chilenische Fluglinien

LAN AIRLINES

Impfungen und Gesundheit

Vorgeschriebene Impfungen:

Keine

Empfohlene Impfungen:

Hepatitis A, bei individuellen Reisen Typhus

Malaria:

Chile ist frei von Malaria

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visafrei nach Chile reisen. Bei einreise wird kostenlos eine "Tarjeta de Turismo" (Touristenkarte) ausgestellt, zum Aufenthalt von 90 Tagen berechtigt, diese muss beim Verlassen des Landes zurückgegeben werden. Bei Verlust oder Diebstahl muss daher vor Ausreise von der "Policía Internacional" in Santiago (Gral. Borgoño 1052, Tel. 02-5657863) bzw. in anderen Regionen von der "Policía de Investigaciones" eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung um weitere 90 Tage ist gegen eine Gebühr von 100 USD einmalig möglich. Zuständig ist das "Departamento de Extranjería" in Santiago (Agustinas 1235, Tel. 02-5502469) bzw. in anderen Regionen die jeweilige "Gobernación Provincial".Reisedokumente: Für Erwachsene Reisepass der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Der Kinderreisepass und der Kinderausweis ist offiziell nicht anerkannt, wird aber akzeptiert sofern mit Foto versehen.

Mein Südamerika übernimmt für die Aktualität und Vollständigkeit der oben aufgeführten Klima-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen keine Gewähr. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Staaten sowie zu Gesundheitsfragen die zuständigen Gesundheitsämter erteilen.