Unser Spezialist

Monika

aus: Chile

Länder: Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Peru, Uruguay, Costa Rica, Mexiko

Ihr Kundenbetreuer

Andrea Ruch

Telefon: +49 (0) 89 24295183

Email: info@meinsüdamerika.de

Spanischkurs in Mendoza, Argentinien

Am Fusse der Andenkette in der Nähe des höchsten Berges von ganz Südamerika liegt Mendoza. Weinbau ist der wichtigste Industriezweig der Region und die Stadt ein perfekter Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten wie Reiten, Trekking oder Rafting. Und genau hier können Sie Spanisch lernen und die lateinamerikanische Kultur kennenlernen.

Preis p.P:
ab 440 €
Reisedauer:
14 Tage
Reisetermine:
vom 01/01/2018 bis 31/07/2019

Programmbeschreibung


Als unbestrittenes kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region hat Mendoza viel zu bieten. Neben zahlreichen Museen, Galerien, Plazas, Kinos und Restaurants haben Sie von Mendoza aus einen perfekten Ausgangspunkt um das argentinische Weingebiet und das Nachbarland Chile zu erkunden.
Die spanische Sprache wird auf dem Weltmarkt immer wichtiger und macht sich besonders gut auf Ihrem Lebenslauf. Weiterhin ermöglicht die Ihnen das Erlenen von Spanisch tiefe Einblicke in die Kultur und Lebensweise Lateinamerikas und in die Geschichte Argentiniens. Während Sie Ihre Spanischkenntnisse erweitern entdecken Sie die beeindruckenden Anden, den höchsten Berg Südamerikas Aconcagua, die zahlreichen Plazas Mendozas oder das Nationale Weinmuseum!


Die Sprachschule
Die Sprachschule in Mendoza befindet sich in einem zentralen, sicheren Stadtviertel, nicht weit entfernt vom Stadtpark San Martin. In dem modernen Gebäude der Sprachschule wird nach internationalen Standards unterrichtet, wobei die erfahrenen Lehrer für eine angenehme, entspannte Atmosphäre sorgen.
Den Schülern stehen grosse Gemeinschaftsräume und ein idyllischer Innenhof zum Kennenlernen und gegenseitigem Austauschen zur Verfügung. Ausserdem erhalten sie freien Zuagang zu Computern mit Internet und Wifi.
Das komplette Team der Sprachschule in Mendoza ist sehr engagiert und kümmert sich um das Wohlergehen der Sprachschüler. Um das Gelernte auch abseits des Unterrichts einsetzen zu können, bietet die Schule auch Freizeitaktivitäten an, bei denen Spanisch gesprochen werden kann und sich die Sprachschüler besser kennenlernen.


Feiertage 2017:
01 Jan, 28 Feb, 14 Apr, 01 Mai, 10 Jul, 25 Dez - Die Unterrichtsstunden werden nicht nachgeholt.
27 Feb, 24 Mär, 13 Apr, 25 Mai, 20 Jun, 25 Jul, 17 Aug, 09 Okt, 20 Nov, 27 Nov, 08 Dez - Die Unterrichtsstunden werden durch Konversations-Clubs ersetzt.


Sprachkurse
Alle Lehrer sind Spanisch-Muttersprachler, haben mehrere Jahre Unterrichtserfahrung und sprechen mindestens eine Fremdsprache. Neben der Sprache werden Ihnen die Sprachlehrer auch Einblicke in die Argentinische Kultur, Lebensweise und Geschichte geben.
Um eine hohe Qualität des Kurses zu gewährleisten, ist der Unterricht stets in die Bausteine Grammatik, Verstehen und Sprechen aufgeteilt. Mit zielgerichteten Übungen wird Ihr Spanisch trainiert und gefestigt.
Am ersten Schultag werden mithilfe eines Einstufungstest Ihre Sprachkenntnisse ermittelt und Sie in das entsprechende Sprachniveau (Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene) eingeteilt. So wird sichergestellt, dass Sie effizient Spanischlernen können.
Sie wählen zwischen einem Gruppenkurs, einem Intensivkurs oder Einzelunterricht. Der Gruppenkurs umfasst 20 Einheiten mit maximal sieben weiteren Schülern, der Intensivkurs besteht aus dem Gruppenkurs mit 20 Einheiten und zusätzlichen 10 Stunden Einzelunterricht pro Woche zur gezielten Nachbearbeitung. Speziell auf Ihre Wünsche kann der Einzelkurs angepasst werden. Diese intensive Form Spanisch zu lernen umfasst 20 Einheiten Privatunterricht in der Woche. Eine Unterrichtsstunde besteht aus 50 Minuten.
Unter Berücksichtigung der Mindestdauer von zwei Wochen können Sie sich den Unterricht nach Ihren Anforderungen und Vorstellungen individuell zusammenstellen.


Zusätzliches Freizeitangebot
Eine Sprache lernen soll spannend sein und Spass machen. Aus diesem Grund veranstaltet die Sprachschule zahlreiche Freizeitaktivitäten. Zum Beispiel werden Stadtführungen, Kochkurse Weinverkostungen oder Konversationskurse organisiert, um die erlernten Spanischkenntnisse anzuwenden. An den Wochenenden werden Exursionen und sportliche Aktivitäten (Trekking, Rafting, Reiten) im Umland angeboten.


Unterkunft in Mendoza
Um Ihren Aufenthalt in Mendoza so angenehm wie möglich zu gestalten, können Sie aus zwei Unterkunftmöglichkeiten wählen. Wir kümmern uns gerne um Ihre Unterbringung und organisieren Ihnen ein hübsches Zimmer.
In einer Gastfamilie lernen Sie den argentinischen Alltag kennen und erhalten so tiefe Einblicke in die argentinische Kultur, wobei Sie Ihre Spanischkenntnisse gleich im Alltag anwenden können.
Alternativ können Sie auch in einer Wohngemeinschaft mit anderen Sprachschülern wohnen.

Für bei uns gebuchte Sprachreisen in Südamerika gibt es einen 50,00 € Gutschein auf all unsere Südamerika Rundreisen!

 

Hinweis: Das Programm wird von unserem Partner South America Inside durchgeführt und nicht von Mein Südamerika. Für dieses Programm gelten daher die AGBs von South America Inside, welche Sie hier einsehen können.

Leistungen

Inkludierte Leistungen

- Erstklassiger Spanisch-Sprachkurs
- Unterrichtsmaterial
- Einstufungstest
- Getränke, Tee, Kaffee während der Schulpausen
- Freizeitkalender mit einigen kostenlosen Aktivitäten
- Programm-Handbuch Argentinien
- Internetzugang in der Schule
- Sprachzertifikat
- Ansprechpartner vor Ort
- 24-Stunden-Notfallnummer


Exkludierte Leistungen

- Einschreibegebühr (95 EUR)
- Flug
- Auslandskrankenversicherung

 

Wichtiger Hinweis: Die Preisangabe ist ein Richtwert. Der Endpreis hängt von der Dauer und dem Umfang des gebuchten Auslandsaufenthalts ab.

 

Termine & Preise

Saison von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
2 Wochen Gruppenkurs01/01/2018 - 31/07/2019440 €-

Länderinformationen

 

Argentinien

Fakten:

  • Fläche 2.780.951km
  • Bevölkerung ca. 40 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt Buenos Aires
  • Die größten Städte 1. Buenos Aires 2. Córdoba 3. La Matanza 4. Rosario 5. Lomas de Zamora
  • Landessprache Spanisch
  • Währung Argentinischer Peso

Wichtige Historische Daten:

  • Als erster Europäer erreichte Juan Díaz de Solís Argentinien im Jahr 1516.
  • Mit der Absetzung des spanischen Vizekönigs am 25. Mai 1810 in Buenos Aires wird Argentinien Unabhängig.
  • Ohne die Provinz Buenos Aires wird Argentinische Republik 1853 gegründet
  • 1976 ergreift das Militär die Macht in Argentinien, die Militärjunta regiert mit Eiserner Hand
  • 1983 mit der Wahl Raúl Alfonsín kehrt Argentinien zur Demokratie zurück

Tipp:

Argentinien grenzt an mehreren Länder die alle eine Südamerika Rundreise Wert sind. Verbinden Sie Ihre Argentinien Rundreise mit dem in die Nachbarländer. Hier geht es zu unseren Brasilien Rundreisen, Bolivien Rundreisen, Chile Rundreisen oder Uruguay Rundreisen .

Lesen Sie unseren Artikel: Was sind die besten Reiserouten Argentiniens?

Klima:

Das Klima im Norden von Argentinien kann als tropisch und subtropisch bezeichnet werden, in der Mitte herrscht ein gemäßigtes Klima vor, während im Süden eine kühle bis kalte Region zu finden ist.

Wichtigste Flughäfen:

Buenos Aires AEP, Cordoba COR, Mar del Plata MDQ, San Carlos de Bariloche BRC

Wer fliegt nach Argentinien:


Iberia, Air France, Alitalia, TAM, Lufthans, United, American Airlines

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:

keine

Empfohlene Impfungen:

Standardimpfungen und Hepatitis A

Gelbfieberimpfung empfohlen bei Reisen in die Provinzen Formosa und Misiones und in den Iguazú Nationalpark.

Malaria:

Argentinien ist weitgehend malariafrei und es kommt auch nur die weniger gefährliche Form der Malaria vor.

Nur in den ländlichen Teilen der Provinzen Salta und Jujuy und den Tiefebenen der Provinzen Misiones und Corrientes besteht von Oktober bis Mai ein gewisses Malariarisiko.

Mückenschutzmaßnahmen sind aber auf jeden Fall zu empfehlen.

Einreisebestimmungen:

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visafrei nach Argentinien einreisen. Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung bis zu insgesamt 6 Monaten ist vor Ort (Ausländerbehörde) möglich. Es besteht jedoch kein Anspruch darauf. Reisedokumente: Für Erwachsene Reisepass der noch mindestens 3 Monate gültig ist. Kinder benötigen einen Kinderreisepass der noch mindestens 3 Monate gültig ist. Eintragung im Reisepass der Eltern wird bis zum vollendeten 5.Lebensjahr des Kindes anerkannt. Auch der alte Kinderausweis wird anerkannt wenn noch 3 Monate gültig.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen zu helfen, die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu machen. Indem Sie die Website und die damit verbundenen Angebote nutzen und auf unserer Plattform navigieren, akzeptieren Sie die Cookies. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen direkt in Ihren Browser ändern.   Mehr Informationen