Unser Spezialist

Monika

aus: Chile

Länder: Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Peru, Uruguay, Costa Rica, Mexiko

Ihr Kundenbetreuer

Matthias Ruch

Telefon: +49 (0) 89 24295183

Email: info@meinsüdamerika.de

Spanischkurs in Tamarindo, Costa Rica

An der Westküste von Costa Rica liegt der kleine Ort Tamarindo. Während es Surfer und Sonnenanbeter aufgrund seines paradiesischen Sandstrandes an die Küste zieht, kommen Tierliebhaber aus der ganzen Welt, um die berühmen Meeresschildkröten zu beobachten. In jedem Fall sind die gelassene Atmosphäre und das stets gute Wetter Grund genug, einen Sprachkurs in Tamarindo zu machen.

Preis p.P:
ab 585 €
Reisedauer:
14 Tage
Reisetermine:
vom 01/01/2018 bis 31/07/2019

Programmbeschreibung


Sowohl sportlich Aktive als auch Naturliebhaber kommen in Tamarindo auf ihre Kosten. Ob Tauchen, Surfen und Schnorcheln, Kayaken, Reiten und Golfspielen oder Tierbeobachtungen in den Naturreservaten – hier ist für jeden das Richtige dabei. Vor allem auch die faszinierende Tierwelt lädt zum Entdecken ein. Ein besonderses Highlight ist beispielsweise das Beobachten der bedrohten Lederschildkröte.
Worauf warten Sie? Nutzen Sie die Chance und machen Sie eine Sprachreise in ein facettenreiches Naturparadies in MIttelamerika.


Die Sprachschule
Die Spanischschule in Tamarindo liegt direkt im Zentrum des Ortes und nur 150 Meter vom feinen Sandstrand entfernt. Seit fast 20 Jahren wird in den zehn Klassenräumen bereits Spanisch unterrichtet. Zusätzlich werden ganzjährig zwei überdachte Terrassen im Garten als „Freiluftklassenräume" genutzt. Der Garten dient den Schülern auch prima als Ort zum Kennenlernen, Austauschen und Freundschaften schliessen.
Natürlich hat die Schule ebenfalls Wifi Internetzugang und einige Computer.
Für Begeisterung sorgen auch die Brüllaffen, die man häufig in den Bäumen sehen und hören kann. Ganz in der Nähe der Sprachschule kann man Leguane, exotische Vögel und andere kleine Tiere beobachten.
Durch das lockere Ambiente und die erfahrenen Spanischlehrer macht das Lernen in Tamarindo einfach Spass.


Hinweis
Die Schule ist aufgrund von Feiertagen an folgenden Tagen geschlossen.
2015: Jan 1, Apr 2+3, Mai 1, Jul 25, Aug 2+15, Sept 15, Okt 12, Dez 25
Privatstunden werden im Gruppenkurs nachgeholt.


Sprachkurse
Durch eine Balance zwischen persönlichen, kulturellen und akademischen Schwerpunkten wird der Lernerfolg jedes Spanischschülers optimiert. Alle Lehrer haben ausgiebige Erfahrung im Lehren und wissen genau, wie sie den Unterricht anspruchsvoll und unterhaltsam gestalten müssen.
Um die Sprache auch gut sprechen zu können, werden viele Konversationsübungen, Debatten und Gespräche gehalten. Für ein lockeres Ambiente werden ausserdem Spiele, Videos und Musik im Unterricht angewendet.
Am ersten Schultag wird ein Einstufungstest zur Ermittlung der Sprachkenntnisse gemacht, dieser dient zur Einteilung in das entsprechende Sprachniveau. So wird sichergestellt, dass Sie effizient die neue Sprache lernen können.
Sie haben die Wahl aus verschienden Optionen um einen optimalen Lernerfolg für sich zu erzielen. Der Gruppenkurs umfasst 20 Einheiten und der Intensivkurs besteht aus 30 Unterrichtseinheiten pro Woche. Die intensivste Form Spanisch zu lernen ist der Einzelkurs, in dem der Spanischlehrer in 20 Unterrichtsstunden exklusiv und speziell auf Ihre Anforderungen und Wünsche eingeht.
Eine Unterrichtsstunde besteht aus 55 Minuten.
Als besonderes Zusatzangebot können Sie in Tamarindo ausserdem auch den Spanischkurs mit einem Surfkurs verbinden. Hierbei können Sie neben dem Sprachstudium zusátzlich Ihre Fähigkeiten auf dem Surfbett verbessern (6 Stunden/Woche; bei 3 Wochen zzgl. 1 Surftrip am Wochenende; bei 4 Wochen zzgl. 2 Surftrips an Wochenenden).
Unter Berücksichtigung der Mindestdauer von zwei Wochen können Sie sich den Unterricht nach Ihren Anforderungen und Vorstellungen individuell zurechtlegen.


Zusatzangebot Freizeit
Neben dem Angebot des Surfkurses bietet die Sprachschule weitere spannende Freizeitaktivitäten an. Zum Beispiel werden Tanzkurse und Kochkurse oder gemeinsame Ausflüge in die nahe gelegenen Nationalparks organisiert.


Unterkunft in Tamarindo
Wichtig ist, dass Sie sich während Ihres Auslandsaufenthalts in Costa Rica wie Zuhause fühlen. Aus diesem Grund organisieren wir Ihnen gerne eine Unterkunft in der Nähe von Tamarindo. Um tiefer in die costa-ricanische Kultur einzutauchen und Ihre Spanischkenntnisse so gut wie möglich zu verbessern, haben Sie die einzigartige Möglichkeit, in einem Einzelzimmer bei einer einheimischen Gastfamilie zu wohnen. Hier steht Ihnen Halbpersion zur Verfügung. Die Gemeinschaftsräume können Sie ebenfalls mitbenutzen.
Auf Anfrage organisieren wir Mehrbettzimmer in Gästehäusern direkt im Ortszentrum.

Für bei uns gebuchte Sprachreisen in Südamerika gibt es einen 50,00 € Gutschein auf all unsere Südamerika Rundreisen!

 

Hinweis: Das Programm wird von unserem Partner South America Inside durchgeführt und nicht von Mein Südamerika. Für dieses Programm gelten daher die AGBs von South America Inside, welche Sie hier einsehen können.

Leistungen

Inkludierte Leistungen

- Erstklassiger Spanisch-Sprachkurs
- Unterrichtsmaterial
- Einstufungstest
- Getränke, Tee, Kaffee während der Schulpausen
- Freizeitkalender mit einigen kostenlosen Aktivitäten
- Programm-Handbuch Costa-Rica
- Internetzugang in der Schule
- Sprachzertifikat
- Ansprechpartner vor Ort
- 24-Stunden-Notfallnummer


Exkludierte Leistungen

- Flug
- Auslandskrankenversicherung

 

Wichtiger Hinweis: Die Preisangabe ist ein Richtwert. Der Endpreis hängt von der Dauer und dem Umfang des gebuchten Auslandsaufenthalts ab.

 

Termine & Preise

Saison von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
2 Wochen Gruppenkurs01/01/2018 - 31/07/2019585 €-

Länderinformationen

 

Costa Rica

Fakten

Fläche 51.100 qkm
Bevölkerung ca. 4,6 Millionen Einwohner
Hauptstadt San José mit 1,4 Mio Einwohnern im Großraum
Die größten Städte San José, Puerto Limón (ca. 64 300), San Francisco (ca. 59 400)
Landessprache Spanisch
Währung Costa-Rica-Colón

Wichtige Historische Daten

1502 erreicht Kolumbus die atlantische Küste Costa Ricas
Ab 1560 erfolgt die Kolonisierung durch Spanien
1563 wird Cartago durch spanische Eroberer gegründet
Am 15. Septembe 1821 erfolgt die Unabhängigkeit
Autoritärer Präsidentialismus von 1936 bis 1940 – ansonsten relativ stabile Präsidialrepublik

Klima

Auch die Klimazonen in Costa Rica sind divers: herrscht im Hochland eher ein kühles Klima, so ist die pazifische Küste von Trocken- und Regenzeiten gekennzeichnet, die Seite am Atlantik dagegen durch ein warmes, relativ feuchtes Klima geprägt. Hier können Urlauber auf 25 bis 30 Grad hoffen – das ganze Jahr über.

 

Tipp:

Costa Rica grenzt an mehreren Ländern in Südamerika die alle eine Rundreise Wert sind. Verbinden Sie Ihre Costa Rica Rundreise mit dem in die Nachbarländer. Hier geht es zu unseren Nicaragua Rundreisen und Panama Rundreisen.

Wichtigste Flughäfen

International: Juan Santamaria bei San José und Daniel Oduber in Liberia
Wer fliegt nach Uruguay
Nature Air und SANSA

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:

Keine bei Einreise direkt aus Europa. Gelbfieber bei Einreise aus Infektionsgebieten.

Empfohlene Impfungen:

Hepatitis A, Typhus.

Malaria:

Ein Malariarisiko besteht nur regional. Dort empfehlen wir allgemeine Schutzmaßnahmen sowie Medikamente zur Behandlung von Malaria CT mitführen.

Malaria-Situation:

Die Hauptstadt San José ist Malaria-frei, ein mäßiges Malariarisiko besteht ganzjährig in ländlichen Gebieten und in den Provinzen Puntarenas und Limon. Malaria wird durch den Stich eines Moskitos meist in der Zeit zwischen Abenddämmerung und Sonnenaufgang auf den Menschen übertragen.


Einreisebestimmungen:

Sofern Sie über eine deutsche Staatsbürgerschaft verfügen, gelten für Sie die folgenden Einreisebestimmungen in Costa Rica. Sofern Sie als Tourist einreisen wollen, können Sie das bis zu 90 Tage ohne ein Visum beantragen zu müssen. Allerdings kann der Beamte bei der Einreise auch nur eine Aufenthaltsgenehmigung von 30 oder 60 Tagen erteilen. Wollen Sie sich länger im Land aufhalten – etwa für ein Praktikum oder Studienaufenthalt – dann muss vorab bei der costa-ricanischen Botschaft eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Zusätzlich müssen alle einreisenden Personen bereits das Rückflugticket vorweisen und auch belegen können, wie sie ihre Reise finanzieren.

Zur Einreise reicht ein Personalausweis nicht aus, es muss ein gültiger Reisepass vorgelegt werden. Dieser muss mindestens 180 Tag nach der Einreise noch gültig sein. Auch mitreisende Kinder benötigen ein eigenen Pass.

Mein Südamerika übernimmt für die Aktualität und Vollständigkeit der oben aufgeführten Klima-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen keine Gewähr. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Staaten sowie zu Gesundheitsfragen die zuständigen Gesundheitsämter erteilen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen zu helfen, die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu machen. Indem Sie die Website und die damit verbundenen Angebote nutzen und auf unserer Plattform navigieren, akzeptieren Sie die Cookies. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen direkt in Ihren Browser ändern.   Mehr Informationen